Eingewöhnung

Die Eingewöhnungsphase ist ein sehr sensibler Prozess und daher von großer Wichtigkeit. Der Übergang  von der Familie in eine Betreuungseinrichtung stellt für das Kind eine große Herausforderung dar. Es muss sich an eine neue Umgebung gewöhnen und Beziehungen aufbauen. Das Kind erlebt einen neuen strukturierten Tagesablauf und eine tägliche mehrstündige Trennung von den Eltern. Nur auf der Grundlage einer vertrauensvollen Beziehung zu der Bezugskraft findet das Kind die sichere Basis, die es für sein Lernen und Wohlbefinden in der Krippe braucht. Wir wollen Sie und Ihr Kind bei diesem Übergang behutsam, liebevoll und individuell begleiten. 

Nach einem ausführlichen Erstgespräch folgt eine individuelle Eingewöhnung angelehnt an dem "Berliner Modell". 

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen!